zurück zur Übersicht Tai-Chi

Tai-Chi ist eine Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Therapie besteht aus exakt festgelegten und ineinander übergehenden Bewegungsabfolgen, die ganz langsam ausgeführt werden. Wie in weiteren Therapieform der TCM geht auch die Tai-Chi-Methode davon aus, dass sich die Lebensenergie in unserem Körper (Qi) blockieren kann und so zu Krankheiten und Beschwerden führt. Durch die Bewegungen der Therapie entsteht eine Kombination aus Konzentration, Meditation, Atmung und Bewegung, welche unser Körpergefühl stärkt, Blockaden löst und auf dem Weg zur Genesung helfen kann.

Weitere Informationen

Schweizerische Gesellschaft für Qigong und Taijiquan SGQT

Typ

Komplementärtherapie

Symptome / Anwendung

KopfschmerzenMigräneVerspannungenSchlafstörungenRückenschmerzenGelenkschmerzenArthritisArthroseOsteoporoseTinnitusKreislauferkrankungen

Diagnosemöglichkeiten

Gespräch

Wirkung

Schmerzlinderung Beruhigung Entspannung

Krankenkassen anerkannt

Ja

Tarif / Ziffer

590 / 1106

Karin Schwarz

Bälliz 1, CH-3600 Thun
AkupunkturAkupressurAcupressureSchröpfenTui-Na-MassageGua ShaOhrakupunkturQi-GongTai-Chi

Alfons Lötscher

div. Orte in, CH-8000 Zürich
Tai-ChiThérapie Tai-ChiTerapia Tai-ChiQi-Gong

Anabel Bleiker-Hernández

Elchweg 15, CH-8405 Winterthur
Tai-ChiThérapie Tai-ChiTerapia Tai-Chi