zurück zur Übersicht Shin Tai

Die Therapie Shin-Tai (übersetzt "Quellenkörper") entstand aus der japanischen Shiatsu-Behandlung. Shin-Tai geht davon aus, dass der Mensch eine innere Energiequelle hat, welche den Körper zur Selbstheilung und Gesundheit befähigt. Ähnlich wie bei Shiatsu hat die Therapie zum Ziel, Energieblockaden zu finden und diese zu lösen. Dies geschieht mittels Elementen aus Massage, Shiatsu, Energiearbeit oder Chiropraktik.

Weitere Informationen

Shiatsu Gesellschaft Schweiz

Typ

Komplementärtherapie

Symptome / Anwendung

HüftproblemeRückenschmerzenSchulterschmerzenHaltungsschäden

Diagnosemöglichkeiten

Gespräch Reflextest

Wirkung

Schmerzlinderung

Krankenkassen anerkannt

Ja

Tarif / Ziffer

590 / 1101

Liliane Bernet

Dipl. Komplementärtherapeutin/ Dipl. Pflegefachfrau und Notfallexpertin

Lielisloo 47, CH-8965 Berikon
ShiatsuMoxibustionShin TaiErnährungstherapieDORN-TherapieSchröpfen

Dana Ruth Schmid

Gisletenweg 2, CH-5064 Wittnau
ShiatsuMassageShin TaiBachblütentherapieReiki

Ruth Koch

Hellbühlerstrasse 34, CH-6017 Ruswil
ShiatsuThérapie ShiatsuTerapia ShiatsuShin Tai