zurück zur Übersicht Mesotherapie

Der Name der Mesotherapie stammt von der mittleren Schicht unserer Haut (Meso), wo die Therapie ihre Anwendung findet. Bei der Mesotherapie werden Arzneimittel mittels ganz kleinen Injektionen in die mittlere Hautschicht der betroffenen oder erkrankten Körperstelle zugeführt. Dies hat den Vorteil, dass die Behandlung oft anhaltend wirksam bleibt und Nebenwirkungen verringert werden können. Die Mesotherapie findet beispielsweise bei Durchblutungsstörungen, Rheumatischen Erkrankungen oder Sportverletzungen Anwendung.

Weitere Informationen

NVS Naturärzte Vereinigung Schweiz

APTN Association des Practiciens en Thérapie Naturelles

Typ

Komplementärtherapie

Symptome / Anwendung

DurchblutungsstörungenWundheilungsproblemeSchwangerschaftsstreifenGelenkschmerzenRheumaEntzündungenTennisellenbogenPrellungenZerrungenVerstauchungenImmunschwächeBronchitisStressErschöpfungSchlafstörungenBurnoutNervositätKopfschmerzenMigräneRaucherentwöhnung

Diagnosemöglichkeiten

Gespräch

Wirkung

Schmerzlinderung Beruhigung Verbesserung der psychischen Gesundheit Stresslösung

Krankenkassen anerkannt

Ja

Tarif / Ziffer

590 / 1069

Draga Marti

Bahnhofstrasse 6, CH-3600 Thun
TEN Traditionelle Europäische NaturheilkundePhyotherapieTCM AkupunkturTui-Na/An-MoPhytotherapieMoxibustionAkupressurSpagyrikBachblüten-TherapieKneipp-TherapieColon-Hydro-TherapieSchröpfenMesotherapie

Cornelia C. Gentner

Kapellstrasse 2, CH-8853 Lachen SZ
TEN Traditionelle Europäische NaturheilkundeMagnetfeldtherapieMagnétothérapieMagnetoterapiaMesotherapiePhytotherapieTCM AkupunkturMoxibustionAkupressurEigenblut-TherapieSpagyrikSchröpfenBaunscheidtierenDiätetik

Andreas Roesti

Dr. med. vet.

Chrümigstrasse 18, CH-3752 Wimmis
TCM Traditionelle Chinesische MedizinMeridian-TherapieThérapie des méridiensTerapia dei meridianiHomöopathieAura-Soma-TherapieDORN-TherapieLicht-TherapieLaser-TherapieHydro-TherapieBachblüten-TherapieMesotherapieEigenblut-Therapie