zurück zur Übersicht

Asiatische Körper- und Energiearbeit

Therapeuten anzeigen
Asiatische Körper- und Energiearbeit

Die Asiatische Körper- und Energiearbeit wurde vom Berner Ehepaar Alphonso Berge & Akemi Kan entwickelt. Da Berger's Ehefrau ursprünglich aus Japan stammt, flossen bei der Entwicklung der Methode Aspekte der östlichen Medizin ein, jedoch verbindet die Therapie dies mit Elementen aus der westlichen Naturheilkunde, psychotherapeutischen Methoden und der Schulmedizin. Gearbeitet wird unter anderem über die Meridiane, Akupunkturpunkte und Somatotopien. Die Methode hat zum Ziel, psychische Energien und die gesamten Teile des Körpers in ein Gleichgewicht zu bringen, falls dieses Gleichgewicht nach Unfall, Krankheit oder nach familiären oder beruflichen Problemen nicht mehr im Einklang sein kann.

Weitere Informationen

NVS Naturärzte Vereinigung Schweiz

APTN Association des Practiciens en Thérapie Naturelles

Typ

Komplementärtherapie

Symptome / Anwendung

KopfschmerzenChronische SchmerzenEntzündungenAsthmaSchlafstörungenRheumaIschiasNarbenentstörungenMagen-Darm-ErkrankungenSeelische ProblemeNervositätStress

Diagnosemöglichkeiten

AnamneseGespräch

Wirkung

Schmerzlinderung

Krankenkassen anerkannt

Ja

Tarif / Ziffer

590 / 1011

Margrit de Graaff Ryter

Hirschengraben 8, CH-3011 Bern
AtlaslogieAsiatische Körper- und Energiearbeit

Juy Würtenberg

Yogalehrerin BDY/EYU

Zwinglistrasse 40, CH-8004 Zürich
Yoga-TherapieYoga thérapieYoga terapiaReikiAsiatische Körper- und EnergiearbeitAtemtherapieNeurofeedback

Lilian Nagy

General-Wille-Strasse 364, CH-8706 Meilen
ShiatsuAsiatische Körper- und EnergiearbeitElektroakupunkturElektrotherapieLaser-AkupunkturThai-MassageKlassische MassageSchröpfenQi-Gong